Freigabe

Nachdem eine Bestellanforderung angelegt und die Produktauswahl abgeschlossen ist, folgt ggf. die Freigabe der Bestellanforderung. Dies übernehmen die Personen, die für die Aufgabe „Freigabe“ durch entsprechende Vorbelegungen vorgesehen sind oder denen dieser Schritt zugewiesen wurde. 

Sie finden alle Bestellanforderungen, bei denen Sie für eine aktuell anstehende Freigabe oder eine andere aktuell anstehende Aufgabe zuständig sind, in der Übersicht links unter dem Reiter „Meine Aufgaben“. Außerdem erhalten Sie eine E-Mail, wenn eine neue Aufgaben für Sie ansteht.

Um eine Bestellanforderung freizugeben, wählen Sie in der Übersicht im Bereich „Meine Aufgaben“ die gewünschte Bestellung aus und klicken anschließend oben rechts im Bereich „Aktionen“ auf die blaue Schaltfläche mit dem Häkchen.

Bestellung freigeben

Es kann ausreichen, dass nur eine Person die Bestellung freigibt, Sie können aber im Administrationsbereich für jedes Unternehmen festlegen, wie viele Personen eine Bestellung mindestens freigeben müssen. 

Es kann aber auch sein, dass aufgrund von Vorbelegungen mehr als eine Person für die Freigabe einer Bestellung vorgesehen ist – z. B. indem bei der Abteilung dafür eine andere Person vorgesehen ist als bei der Kostenstelle der Artikel oder indem die Bestellung Artikel mehrerer Kostenstellen enthält, bei denen für diese Aufgabe unterschiedliche Personen vorgesehen sind.

Alle für eine Freigabe vorgesehenen Personen nehmen nacheinander ihre Freigabe vor, wobei die Person, mit der höchsten Freigabegrenze die letzte und – wenn durch ausreichend hohe Freigabegrenze befugt  – finale Freigabe vornimmt. Die Freigabegrenze kann im Administrationsbereich unter Personen bei der jeweiligen Person hinterlegt werden.

Mit der finalen Freigabe der Bestellanforderung durch den letzten Freigebenden wird diese nun zum nächsten Schritt im Bestellablauf weitergeleitet: der Beauftragung der Bestellung beim Lieferunternehmen.